Quelle

Definition från Wiktionary, den fria ordlistan.
Hoppa till: navigering, sök

Se även quelle.

Tyska[redigera]

Substantiv[redigera]

Böjningar av Quelle 
femininum Singular Plural
Nominativ die Quelle die Quellen
Genitiv der Quelle der Quellen
Dativ der Quelle den Quellen
Ackusativ die Quelle die Quellen

Quelle f

  1. källa
    Etymologi: Från germanska kwellaz genom fornhögtyska quella.
    Sammansättningar: Bezugsquelle, Bildquelle, Datenquelle, Devisenquelle, Einkaufsquelle, Einkommensquelle, Einnahmequelle, Energiequelle, Erkenntnisquelle, Ertragsquelle, Erwerbsquelle, Fehlerquelle, Gefahrenquelle, Geldquelle, Heizquelle, Kapitalquelle, Kraftquelle, Lärmquelle, Lichtquelle, Logienquelle, Nahrungsquelle, Ölquelle, Proteinquelle, Rohstoffquelle, Quellenkritik, Quellenprüfung, Quellensteuer, Quellenüberprüfung, Steuerquelle, Störungsquelle, Verlustquelle, Wärmequelle

    Die Quelle der Elbe liegt in Tschechien.
    Elbes källa ligger i Tjeckien.
    Die Herkunft des Wortes ist durch Angabe einer Quelle zu belegen.
    Ordets ursprung ska styrkas genom att ange en källa.
    Der Zeuge war eine wichtige Quelle für die Aufklärung des Falles.
    Vittnet var en viktig källa för att fallet skulle klaras upp.